Hotline 0800 - 8400 200

Motorsägenführer/in (2 Tage)


Das praxisnahe Bildungskonzept bietet eine spezielle Vorbereitung auf spezifische Abläufe und Anforderungen im Verantwortungsbereich von Mitarbeitern im Bereich Containerpacken, Ladungssicherung, Gütertransport. Beim unsachgemäßen Hantieren mit Motorsägen kann es zu Unfällen oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen.

Ziel des Kurses ist einerseits, Fertigkeiten zur Optimierung der Ladungssicherung in Containern in bestimmten Situationen zu vermitteln, andererseits typische Gefährdungen und Risiken beim Umgang mit Motorsägen aufzuzeigen. Die Teilnehmer werden mit geeigneten Sicherheitsvorkehrungen vertraut gemacht.

Neben der Ladungssicherung im Container- und Hafenbereich richtet sich das Bildungskonzept auch an Arbeiter in der Industrieverpackung z.B. Verpackung von Maschinenteilen in Holzkisten, in der Wald- und Forstwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau.

Teilnehmervoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre, Deutsch B1

Leistungsumfang des Kursangebotes:

  • Schneid- und Fallübungen

Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktion einer Motorsäge, physikalische Grundlagen
  • Sicher und fachgerechter Umgang
  • Wartung- und Pflege
  • Sicht- und Funktionskontrolle

Abschluss:

  • Teilnahmezertifikat Motorsägenführer/-in
  • Eintrag im Sicherheitspass: Berechtigung als Motorsägenführer/-in

Dauer:

16 Unterrichtsstunden (2 Tage)

Preis:

Auf Anfrage (Finanzierung über Bildungsgutschein ist möglich)

Standorte:

Hamburg, Essen, Berlin,