Hotline 0800 - 8400 200

Transport und Umschlag


Waren optimal zu lagern bzw. schnell und sicher zum Kunden zu transportieren, ist eine der Hauptaufgaben eines Unternehmens in der Hafen-, Lager- und Logistikbranche. Gut qualifizierte Mitarbeiter helfen, dieses Ziel optimal realisieren zu können. In spezifischen Kursen werden die Grundfähigkeiten hierzu vermittelt und trainiert.


Kursangebote


14
Anschlagen von Lasten nach DGUV-I 209-013

Um einen störungsfreien Arbeitsablauf beim Transport und Ablegen von Lasten mit Hilfe eines Krans zu gewährleisten, muss der Mitarbeiter (Anschläger) über besondere Fachkenntnisse verfügen. Im Rahmen des Kurses werden die Arbeitsabläufe unter praxisnahen Bedingungen trainiert, wie z.B. Verständigung mit dem Kranführer, Anschlagstechniken, Sicherheitsmaßnahmen usw.

13
Ladungssicherung nach VDI 2700 (Straßenfahrzeugen/Container)

Jede Ladung muss für den Transport optimal gesichert werden. Mitarbeiter sollten neben den Anforderungen an das Fahrzeug, die physikalischen Grundlagen und Arten der Ladungssicherung kennen, damit der sichere Transport der Ladung gewährleistet ist. Der Kurs bietet den Teilnehmern neben den theoretischen Grundlagen ein ausführliches Praxistraining zur Handhabung der verschiedensten Sicherungssysteme.

Motorsägenführer/in (2 Tage)

Dieser Kurs ist eine optimale Ergänzung zur Ladungssicherung nach VDI 2700. Oftmals wird zur Sicherung der Ladung ein Baumstamm oä. entsprechend zurecht gesägt, sodass das Transportgut eingekeilt werden kann. Außerdem werden im Kurs die typischen Gefahren und Risiken beim Umgang mit Motorsägen aufgezeigt.

Qualifizierter Helfer Lager/Versand mit Gabelstaplerschein

Die Qualifizierung richtet sich an Personen, die in Lager- und Versandunternehmen arbeiten möchten und bietet die theoretischen und praktischen Grundlagen hierfür.

Module

  • ADR-Basiskurs für Gefahrgutfahrer (Essen) (3 Tage)
  • Flurförderzeugfahrer - Basisausbildung 5 Tage ohne Anbaugeräte
  • Ladungssicherung nach VDI 2700 (Straßenfahrzeugen/Container)
  • SCC-Sicherheitskraft gem. Dok. 16 der TGA (Arbeitssicherheit)
Warenkommissionierer/in (3 Tage)

Eine Zusatzausbildung, die z.B. Bedienern von Flurförderzeugen eine weitere Qualifikation für die Arbeit im Logistikbereich ermöglicht.