Hotline 0800 - 8400 200

Kranführer (10 Tage)


23

Im Hafen und in der Industrie werden Lasten oft mit Hilfe von Krantechnik bewegt. Die Arbeitsabläufe sind schnell und präzise auszuführen. Im Kurs findet eine intensive Basisausbildung für zukünftige Kranführer statt. Nach Einführung in die rechtlichen und physikalischen Grundlagen bietet ein umfassendes Trainingsprogramm die Möglichkeit das optimale Bedienen der Gerätetechnik Schritt für Schritt zu erlernen.

Teilnehmervoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre, Deutsch B1
  • Motivation, Flexibiliät, Schichtbereitschaft 

Leistungsumfang des Kursangebotes:

  • Aufbau und Funktion 
  • Betriebs- und Gerätegrundeinweisung 
  • Training zur Bedienung (Steuerelemente etc.) 
  • Praktische Übungen (Arbeitsabläufe, Arbeit mit unterschiedlicher Last, präzises Arbeiten, sicherer Umgang mit Anschlagmitteln, Verständigung Kranführer und Anschläger etc.) 
  • Fehlerquellenanalyse 
  • Praktische Prüfung 

Das Lehrmaterial und die Arbeitsschutzbekleidung (PSA) werden zur Verfügung gestellt.

Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen DGUV-V 52 
  • Bauarten, Einsatzbereiche und Unfallgeschehen 
  • Physikalische Grundlagen 
  • Anschlagen von Lasten 
  • Verständigung Kranführer und Anschläger 
  • Theoretische Prüfung

Abschluss:

  • Berechtigung als Kranführer, Zertifikat und Fahrausweis 

Dauer:

80 Unterrichtsstunden (10 Tage)

Preis:

Auf Anfrage (Finanzierung über Bildungsgutschein ist möglich)

Standorte:

Hamburg, Essen, Berlin,